Herheimspaziert!

CURAVIVA_Blog_Hereimspaziert_Key_Visual_Banner.jpg

Herzlich willkommen auf dem Blog der Kinder- und Jugendheime in der Schweiz.

Schön, dass Sie bereits den Weg durch die Tür gefunden haben. Genau das ist nämlich auch die Absicht dieses Blogs: Wir wollen einem interessierten Publikum persönliche Einblicke in die Welt der heutigen Kinder- und Jugendheime ermöglichen und dadurch zu deren Verständnis und Akzeptanz beitragen.

Tatsächlich wissen viele Menschen kaum, wie heute der Alltag in diesen Institutionen aussieht. Daraus resultieren Vorurteile, welche durch die aktuelle Aufarbeitung der Schweizer Heimgeschichte noch verstärkt werden. Das negative Bild der Fremdplatzierung hält sich hartnäckig - dies obwohl sich Leben und Arbeiten im Heim sehr verändert hat. 

So besteht heute ein primäres Interesse, die Familie zu stärken und die Zeit im Heim so kurz wie möglich zu gestalten. Das Heim ist keine Endstation mehr, im Gegenteil. Hier erhalten viele schwere Geschichten auch eine positive Wende. Gut ausgebildete Leute sorgen rund um die Uhr dafür, dass die Kinder und Jugendlichen eine Chance auf ein erfülltes Leben erhalten.

Bereits heute öffnen viele Institutionen ihre Türen und sind ein aktiver Bestandteil des öffentlichen Lebens. Diese erfreuliche Entwicklung wollen wir mit dem Blog fördern und Betroffene, Berufspersonen und Fachexperten persönlich zu Wort kommen lassen. Dabei geht es nicht um Schönfärberei, sondern um ein realistisches Bild, das zum Nachdenken und Diskutieren anregen soll. 

Kommen Sie herein!

 
 
CURAVIVA_Cornelia_Rumo_round.jpg

Cornelia Rumo Wettstein

Leiterin Fachbereich Kinder und Jugendliche
CURAVIVA Schweiz

 
Diesen Beitrag via E-Mail teilen